Stadtfoto *2 — Nachtarbeit

Nachtarbeit bezieht sich auf meine Aktivität und die abgelichteten Orte mit Aktivitäten, Arbeitsstätten wie auch Veranstaltungen oder Stadtansichten.
Ein klarer sonniger Tag bei minus 6° sollte am Abend schön aufsteigende Dampfwolken aus den Schornsteinen quellen lassen. Vorgemerkt hatte ich mir als Motiv die „Fabrik“ an der Kreuzung Amsinkstrasse/Heidenkampsweg. Auf dem Rückweg durch Rothenburgsort musste ich in Tiefstack die Kamera noch einmal auspacken. Ein weiterer Termin führte mich zur Hamburger Moschee und dem Opernhaus in Hamburg. Aufnahmen mit Nikon D850 und Tamron SP 2.8/15-30 … Continue readingStadtfoto *2 — Nachtarbeit

Stadtfotografie

Stadtfotografie ist wenig eindeutig definiert, zusammengefasst fallen hier die Themen Architekturfotografie, Streetphotographie und hauptsächlich das Porträt einer Stadt oder eines Teils davon zusammen. Als Fotografien kann dies beinhalten: natürlich den Menschen, Rituale, Gebäude, Parks oder Straßenleben.
Dies gesamte Thema ist für dieses Jahr für mich gestellt. Es wird langsam wachsen und sich inhaltlich hoffentlich mit der Zeit verbessern.

Continue readingStadtfotografie

Stadtfoto *01 — 1 Std. Hauptbahnhof

Stadtfotografie ist wenig eindeutig definiert, zusammengefasst fallen hier die Themen Architekturfotografie, Streetfotographie und hauptsächlich das Porträt einer Stadt oder eines Teils davon zusammen. Als Fotografien kann dies beinhalten: natürlich den Menschen, Rituale, Gebäude, Parks oder Straßenleben. … Continue readingStadtfoto *01 — 1 Std. Hauptbahnhof

Linien im Bild // 500 m HAFENKANTE

Aus einer antrainierten Routine heraus verwenden wir Linien in unseren Bildern. In einschlägigen Fachbüchern sind sie ausreichend bestimmt und beschrieben. Dies bewusst anzuwenden ist eine Aufgabe, die an einem Zoom/Clubabend entstand. An einem Nachmittag fotografierte ich dazu zwischen Övelgönne und dem Kreutzfahrtanleger. In meinem Beitrag … Continue readingLinien im Bild // 500 m HAFENKANTE

Schrebergarten – Entree’s – Lieblingsstücke

In meinem Umfeld führt jeder Spaziergang durch mehrere Kleingartenvereine. Schon länger suchte ich nach einem konkreteren Thema, um aus diesen vielen Kleingärten etwas fotografisch herauszulösen. Pars pro Toto. Nach und nach bemerkte ich die Eigenheiten an den Eingangspforten. Gewissermaßen eine einladende Visitenkarten der „Schreber“. So … Continue readingSchrebergarten – Entree’s – Lieblingsstücke